Neuigkeiten

Vetoquinol erwirbt Rechte an Profender® und Drontal ® von Elanco Animal Health
02/14/2020 - 13:48

 

Pressemeldung

12. Februar 2020 (Lure, Frankreich)

 

Vetoquinol und Elanco Animal Health vereinbarten die Bedingungen für den Erwerb der Rechte an den Produktfamilien Profender® und Drontal® für den europäischen Wirtschaftsraum sowie Großbritannien. Die Übernahme zum Preis von 140 Millionen US-Dollar wird als reines Bargeschäft aus verfügbaren Barmitteln und zugesagten Bankkrediten finanziert. Vorbehaltlich üblicher Anpassungen wird der Abschluss der Transaktion für die Mitte des Jahres 2020 erwartet.

 

Gemäß den Bedingungen der Transaktion wird Vetoquinol die Produktfamilien Profender® und Drontal® sowie das geistige Eigentum, die Registrierungen und andere Rechte, die derzeit im Besitz des Tiergesundheitsgeschäfts der Bayer AG sind, übernehmen. Bei den Produktfamilien Profender® und Drontal® handelt es sich um Entwurmungsmittel in Form von Spot-On sowie Tabletten für Katzen und Hunde.

 

Die Übernahme von Profender® und Drontal® durch Vetoquinol steht im Zusammenhang mit der Übernahme des Tiergesundheitsgeschäfts von Bayer durch Elanco, die noch der Genehmigung durch die Europäische Kommission und die Federal Trade Commission bedarf.

 

"Wir freuen uns über die anhaltenden Fortschritte an verschiedenen Fronten, um die Übernahme des Tiergesundheitsgeschäfts der Bayer AG zum Abschluss zu bringen", sagte Jeff Simmons, Präsident und CEO von Elanco. "Vetoquinol‘s Engagement für die Gesundheit und Pflege von Haustieren macht das Unternehmen zu einer natürlichen Wahl, Drontal® und Profender® in die Zukunft zu führen und den Zugang der europäischen Haustierbesitzer zu diesen wichtigen Produkten für die Haustierpflege aufrechtzuerhalten".

 

Matthieu Frechin, CEO von Vetoquinol, sagte: "Wir sind sehr erfreut, die von Tierärzten und Haustierbesitzern sehr geschätzten Produktlinien Profender® und Drontal® zu erwerben. Mit der Übernahme dieser beiden starken Marken verfolgen wir konsequent unsere Strategie einer wachsenden Präsenz im Parasitizid-Segment, einem der für Vetoquinol strategischen Therapiefelder. Die Produkte stärken unser Portfolio von Essentials, die den Motor unseres Wachstums darstellen.

 

McDermott Will & Emery LLP fungierte als Rechtsberater von Vetoquinol.

Für Rückfragen zur Pressemeldung:

 

Vetoquinol GmbH

Christina Spörl
Tel.: 089 999 79 74 46
christina.spoer@vetoquinol.com

Neuste Meldungen